Herzlich Willkommen zu: Bibel trifft Pop

BIBEL trifft POP - wer übersetzt wen?

Samstag, 06.11.2021  |  10-17 Uhr  |  Apostelkirchengemeinde Hannover

Neue Blickwinkel, Workshops und Live-Musik!

Wie stehen die Bibel und Popmusik zueinander in Wechselwirkung? Oder, anders gesagt: Wer übersetzt hier eigentlich wen?

Zu dieser Frage wird sich an diesem November-Samstag ausgetauscht und philosophiert. Aber es kommen nicht nur die Theoretiker auf ihre Kosten: Selbstverständlich wird es Live-Musik geben, Workshops zu Songs mit biblischen Bezügen und Einsatz, popmusikalische Erkundungen der Bibel sowie Praxis in kreativer Arbeit.

Für wen?

Haupt- und Ehrenamtliche aus den Bereichen der Gemeindearbeit, bzw. die mit Bibel und Pop(musik) zu tun haben, daran interessiert sind. Vom Alter her gilt der Grundsatz: Ü Konfis, also ab Teamer-Alter macht das Ganze Sinn. Nach oben gibt es keine Beschränkung.

 

 

 

 

Tinatin Tsereteli und Anna Singt sorgen für Live-Musik

 

Teilnahme

Interessierte können sich bereits jetzt anmelden. Sie werden informiert, sobald die offizielle Anmeldung mit weiteren Details möglich ist.

Melden Sie sich dazu unter einer der folgenden Kontakte:

Steffen.Marklein@evlka.de
a.huelsemann@netzwerk-popularmusik.de
kunst.kultur@kirchliche-dienste.de

 

Der Studientag ist eine Kooperationsveranstaltung der Hannoverschen Bibelgesellschaft e.V., dem netzwerk Popularmusik - net.p und dem Haus kirchlicher Dienste Hannover | Arbeitsfeld Kunst und Kultur

Anfahrt