November 2017 in Lüneburg-Adendorf

impulstag popularmusik regional | 11. November 2017 Lüneburg-Adendorf

impulstag popularmusik regional in Adendorf

IDEEN, WORKSHOPS & PRAXISHILFEN für Gottesdienst & Gemeindearbeit!

Der impulstag popularmusik regional ist ein frisches Angebot an alle, die aktiv und verantwortlich sind für populare Kirchenmusik. Dieser eintägige Fachtag kommt am 11. November 2017  erstmals in Ihre Region. Seien Sie dabei und profitieren Sie von einem abwechslungsreichen Mix aus Informationen, praxisorientierten Kurz-Workshops und gegenseitigem Austausch. Am besten gleich anmelden! Wir freuen uns auf Sie und Euch!

 

netzwerk popularmusik

in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Programm und Ablauf

vernetzen

9.30 Uhr  Ankommen / Stehkaffee

10.00 Uhr Eingrooven - Einstiegs-Impulse zum Fachtag

mit Andreas Hülsemann 

net.p – netzwerk popularmusik in der  Ev.-luth.Landeskirche Hannovers Sebastian Brand  PopMusik-Projekt Come together im  Ev.-luth.Kirchenkreis Lüneburg

 

vermitteln

10.30 Uhr  Popularmusik & Kirche ... quo vadis?

Fachgespräch mit Prof. Peter Weihe 

Anschließend Frage-Runde & Diskussion

11.30 Uhr Parallele Kurzworkshops   

13.00 Uhr Kennenlernen & Austausch  beim Mittagsbuffet

13.30 Uhr Parallele Kurzworkshops

 


 verstärken

14.30 Uhr  Gute Popularmusik in der Kirche  wer und was macht´s möglich?

Ideensammlung & Podiumsdiskussion  mit rotierender Besetzung aus  anwesenden Fachleuten und Teilnehmern 

15.15 Uhr Informations-Börse

u.a. mit net.p - netzwerk popularmusik,  Popkantor, Initiative Jazz-Rock-Pop in der   Kirche, Gospelkirche u.a.m. Verabredungen & Feedback

 

verklingen

16.00 Uhr Musikalische Andacht

16.30 Uhr  Ende des Adendorfer impulstag popularmusik regional

Workshops

FACHGESPRÄCH mit dem renommierten Studiogitarristen, Produzenten und Hochschulprofessor Peter Weihe

Popularmusik & Kirche ... quo vadis?

➔ Eigene Kompetenzen erweitern

➔ Nachwuchs vor Ort gewinnen

➔ Zielgruppen erreichen

Peter Weihe (Hamburg) ist u.a. Leiter des Studiengangs Pop an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

 

 

WORKSHOPS mit Til von Dombois

11.30 Uhr  Tipps & Tricks

zu wirkungsvollen Lied-Arrangements mit einfachen    Mitteln für kleine bzw. neue Bandformationen.

13.30 Uhr  Band-Gottesdienste überall 

Ein Erfolgskonzept für Kirchenkreise

 Til von Dombois (Hannover) Der Sänger, Keyboarder, Komponist und Produzent ist als erster Popkantor landeskirchenweit tätig.

 

 

WORKSHOPS mit Christian Wülfert

Sounds good! Der gute Ton im Kirchenraum


11.30 Uhr Klangquelle & Sound, Monitoring, Instrument &   Spielweise (individuelle Teilnehmer-Fragen möglich).

13.30 Uhr  Technische Lösungen & Tipps für einen transparenten   Klang (individuelle Teilnehmer-Fragen möglich).


Christian Wülfert (Hamburg) ist Diplom-Musiker (Posaune) und freier Tontechniker, u.a. in der Hamburger Hauptkirche St. Katharinen.

 

 

WORKSHOP mit Gunnar Jahn-Bettex

11.30 Uhr / 13.30 Uhr      Liturgie mal anders

Liturgische Elemente im Gottesdienst wie z.B. das Kyrie, Gloria oder Fürbittengebet können auch popularmusikalisch gestaltet werden. Hier werden Beispiele praxisnah gezeigt und gemeinsam ausprobiert.

Gunnar Jahn-Bettex (Lüneburg) ist Pastor an St. Michaelis in Lüneburg, Gottesdienstberater und C-Kantor.

 

 

WORKSHOP mit Peter Weihe

11.30 Uhr     Groove!

Das pulsierende Zentrum jeder Popularmusik: ein guter Groove. Peter Weihe gibt etwas ab von seinem reichen Erfahrungsschatz als Musiker, so dass die Teilnehmer mit einfachen, praktischen Übungen dem Phänomen Groove auf die Spur kommen können.

Peter Weihe (Hamburg) ist u.a. Leiter des Studiengangs Pop an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

 


WORKSHOPS mit Andreas Hülsemann

11.30 Uhr     Frischlied-Zufuhr 

Das aktuelle Liederheft freiTöne bietet neue, interessante Lieder zu vielen Themen, die auswahlweise ausprobiert werden.

13.30 Uhr     praxismodule popularmusik 

heißt die brandaktuelle Reihe von zwölf net.p-Angeboten, die ganz konkret kirchliche Popularmusik(-er) vor Ort fördert und entwickelt. Wie und wo kann das funktionieren kann, wird hier vorgestellt.

Andreas Hülsemann (Hemmingen) Der Bandmusiker, Pianist und Pastor i. E. ist Leiter von net.p - netzwerk popularmusik in der Hannoverschen Landeskirche.
 

 

Wann und wo?

11. November 2017

10:00 - 16:30 Uhr

Ev.-luth. Emmaus-Kirchengemeinde Bültenweg 18b, 21365 Adendorf
 

So melden Sie sich an!

Schicken Sie einfach eine E-Mail mit folgenden Informationen an info@netzwerk-popularmusik.de oder KiMuBuero.Johannis@gmx.de 

Vorname

Name

E-Mailadresse

Kirchengemeinde

Kirchenkreis

Tätigkeit/Funktion

 Alternativ drucken Sie sich bitte das Anmeldedokument unter Downloads aus und schicken es per Post an die angegebene Adresse.